Projekt-Homepage   last update: 12.09.2009  
  Brennweitenrechner      
       
Herzlich willkommen auf der Projekt-Homepage des Brennweitenrechners



Der Brennweitenrechner.
Mit Hilfe des Brennweitenrechners können Sie die benötigten Brennweiten der Optik von Kameras berechnen. Eine Brennweitenberechnung für folgende Sensorengrössen ist möglich: 2/3 Zoll, 1/2 Zoll, 1/3 Zoll, 1/4 Zoll, 1/6 Zoll und 1/8 Zoll. Weitere Details über die Funktionen der Software finden Sie weiter unten unter "Einführung" und "Anleitung".

Was ist Brennweite?
Die Brennweite ist die Entfernung einer Linse zu ihrem Brennpunkt.Linsen und Hohlspiegel bündeln in diesem Punkt auf der optischen Achse alle hierzu parallel einfallenden Lichtstrahlen.

Zusammenspiel der Brennweite und der Sensorgröße.
Aufgrund der Brennweite und der Größe des Bildaufnehmers (CCD oder CMOS-Sensor) lässt sich der sichtbare Bereich berechnen. Bildsensoren bestehen aus einer Matrix mit lichtempfindlichen Komponenten. Das einfallende Licht überträgt durch den inneren photoelektrischen Effekt seine Energie auf die Elektronen des Sensors. Die Größe von Bildsensoren wird in der Regel in Zoll angegeben. Die Bezeichnung der Chipgrößen wurde von den Außendurchmessern der alten Bildaufnahmeröhren abgeleitet, wobei die lichtempfindliche Fläche der Sensoren kleiner als der Außendurchmesser ist. Man muss also die Länge der lichtempfindlichen Bilddiagonalen kennen um die richtigen Maße der lichtempfindlichen Fläche zu errechnen. (z.B.: bei 1/2″-CCDs 8 mm, bei 1/3″-CCDs 6 mm etc…).
 

 

Download  
Brennweitenrechner 2.00 Installer Download Setup-Version

Brennweitenrechner 2.00 Mobile-Version.
(Mind. Vorraussetzung NET. Frameworks 2.0)
Download mobile Version
 

  Mindestanforderungen   Windows 2000, Windows XP, Windows Vista oder Windows 7, sowie Microsoft NET. Frameworks 2.0 oder Höher (Siehe "Installation")  

  Installation   Der Brennweitenrechner verwendet die Microsoft.NET - Runtime- Umgebung. Programme, welche diese Umgebung nutzen gewährleisten eine erhöhte Sicherheit Ihres PC's. Ihnen stehen zwei Versionen zur Verfügung: Eine Setup-Version (Brennweitenrechner 2.00 Installer) und eine Mobile-Version. Falls die NET. Frameworks 2.0 oder Höher auf Ihrem PC noch nicht vorhanden ist, wählen Sie bitte die Setup-Version. Bei der Installation wird die neuste Version NET. Frameworks von der Microsoft-Homepage automatisch runtergeladen und installiert.(Dies kann einige Minuten in Anspruch nehmen). Wichtig: Sollten Sie bereits eine ältere Version des Brennweitenrechners auf Ihrem Rechner installiert haben, so deinstallieren Sie diese bitte zuvor. Eine weitere Version die Ihnen zur Verfügung steht, ist die Mobile-Version. Es handelt sich dabei um eine ausführbare Datei, die Sie ohne Installation anwenden können. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die NET. Frameworks 2.0 oder Höher auf Ihrem Rechner bereits installiert ist.

 


  Lizenz   Der Brennweitenrechner darf sowohl privat, als auch gewerblich kostenlos genutz werden. Die Weitergabe oder Veröffenlichung der Software ist erlaubt, sofern dafür kein Entgeld verlangt wird. Die detalierten Lizenzbedienungen sind in der Software hinterlegt. Um diese aufzurufen klicken Sie bitte in der Software auf den Info-Icon. Die Nutzung der Software seztt Ihren vollen Einverstädnis der Lizenzbedienungen die in der Software hinterlegt sind voraus. Der Autor haftet nicht für Schäden an Soft- oder Hardware oder Vermögensschäden, die durch das Benutzen der Software entstehen, es sei denn, diese beruhen auf ein grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln des Autors. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 


  Impressum

Copyright

Support
 

Thomas Piontek, Augsburger Str. 84, 86368 Gersthofen
Tel.: 01520-1922493 (kein Support!) Fax: 0821-7473378
eMail: thomas@piontek.biz Homepage: www.piontek.biz

Copyright by Thomas Piontek
Support ausschließlich per eMail! support@brennweitenrecher.de